anzeige

Dänemark Blog

Blei in Angelausrüstung - in Dänemark erneut Gegenstand von Untersuchungen

Brandungsblei - bald "ohne Blei"?
Mi, 16/02/2011 - 11:20

Jeder Angler kennt das: Blei als Wurfgewicht oder Teil von Montagen oder Kunstködern ist aus unserem Angel-Alltag kaum wegzudenken. Und jeder weiß: Blei ist alles andere als umweltfreundlich. Blei ist ein giftiges Schwermetall, das in Dänemark verboten ist, denn es ist nicht abbaubar und gleichzeitig gesundheitsschädlich. Dennoch verkaufen die dänischen Angelgeschäfte eine große Anzahl Blinker, Spinner und Pilker, die aus Blei hergestellt werden.

Varde Au: Die Rekordfänge reißen nicht ab!

Mo, 19/04/2010 - 21:34

Der 17. April 2010 geht mit Sicherheit in die Geschichte des dänischen Lachsangelns ein: Der Däne Laurids Meldgard konnte auf einen 20 g Myran-Spinner einen gewaltigen Lachs in der Varde Å haken und landen. Bei einer Länge von 121 Zentimetern wog der Riesen-Salmonide 20,4 Kilogramm!

Hammer-Meerforelle aus der Odense Å!

Mi, 10/03/2010 - 11:08

Welch ein Fisch! Der Däne Henrik Breinholdt hat einen Saisonstart hingelegt, von dem Meerforellenangler nur träumen können: Am 9. März testete er einige neue Wobbler in der Odense Å. Am Ende montierte er aber doch wieder seinen Lieblingsblinker, einen weißen 15g Hansen Stripper. Bereits beim dritten Wurf zeigte sich, dass die Entscheidung richtig war!

Schärfere Bestimmungen für Messerbesitz in Dänemark

Natürlich darf man weiter Filetiermesser benutzen, aber sollte genau drauf achten, wo man es aufbewahrt!
So, 28/02/2010 - 16:00

Angeblich gab es bereits in Dänemark die ersten empfindlichen Strafen für Leute, bei denen die Polizei im Zuge einer Kontrolle ein Messer entdeckten, das nicht den seit 2009 zulässigen Vorgaben entsprach. Und das gilt bereits für Messer mit Klingenlängen ab sieben Zentimeter! Spezielle Messer für Angler (z.B. Filetiermesser) dürfen zwar auch weiter benutzt werden, aber die Vorgaben, wo und wie man das Messer benutzen darf sind sehr strikt.

Aalfangverbot in Dänemark gilt nicht für Angler!

Aale aus den Auen - in Dänemark vielerorts ein Geheimtipp!
So, 06/12/2009 - 12:45

Nachdem die Nachricht, dass in Dänemark der Aalfang verboten sei, teilweise für Verunsicherung sorgte, kommt nun die gute Botschaft für uns Angler: Auf Anfrage von VisitDenmark bestätigte Danmarks Sportfiskerverbund: "Die Begrenzung gilt nur für das Reusenfischen, ansonsten darf man nach wie vor Aal rund ums Jahr fangen." Trotzdem: der Aal ist weltweit bedroht.

Fahr mal nach Falster ....

Im Hafen von Stubbekøbing
So, 04/10/2009 - 15:52
Zugegeben, oft genug guckt man derart konzentriert in die Ferne, dass man bisweilen das Gute vor den eigenen Füßen nicht sieht ...

Seiten