anzeige

Dänemark Blog

Äsche in Dänemark weitere drei Jahre geschont!

Äsche mit Fliegenrute
Mi, 16/04/2014 - 00:00

Weitere drei Jahre (bis zum 13. Mai 2017) ist die Äsche in Dänemark komplett geschont. Um die vor allem in den Jahren 2009 und 2010 drastisch durch Kormorane dezimierten Bestände der Äschen zu schützen, hat der Dänische Sportfischerverbund die Verlängerung des bereits bestehenden Entnahmeverbots beschlossen.

Neu auf FishMaps Dänemark: Webcams!

Webcam an der Nordseküste
Fr, 11/04/2014 - 08:17

Wohl jeder Angler nutzt den Wetterbericht, um zu checken, wie die Bedingungen für den anstehenden Angeltrip sind. Insbesondere Meeresangler sind aber inzwischen darauf gekommen, dass man noch ein weiteres Instrument nutzen kann, um sich mal "live" ein Bild zu machen, wie hoch die Wellenhöhe gerade ist und die Wetterverhältnisse überhaupt einen Bootstrip zulassen: eine Webcam!

12.000 Regenbogenforellen im Hafen von Grenå

Di, 16/04/2013 - 06:21

In der Nacht zum Freitag rammte ein Boot zwei Käfige einer Forellenzucht mit jeweils 6.000 Regenbogen-Forellen aller Alterstufen darin. Seitdem ist der Hafen der Stadt Grenå voller Forellen und zeitweise auch voller Angler. Einige ganz besonders Fleissige schafften es, über hundert Fische zu fangen.

Ein Lachs ist dänischen Kommunen 6.400 Kronen wert!

Mo, 08/04/2013 - 13:24

Lachsangler bringen ost-jütländischen Kommunen Millionen-Umsätze: Zwischen sieben und acht Millionen Kronen (ca. 1 Mio. Euro) sind bisher durch Lachsangler in die Kassen der an die Gudenå grenzenden Kommunen Viborg und Randers geflossen. Kein Wunder, dass die ostjütländischen Kommunen einigen Aufwand betreiben, damit es auch so bleibt: Jedes Jahr investieren sie rund 600.000 Kronen (ca.

Angelschein für Dänemark jetzt auch mobil kaufen!

Mi, 21/09/2011 - 19:55

Viele von uns, die in Dänemark angeln, nutzen schon seit Jahren die äußerst hilfreiche und zeitgemäße Möglichkeit, den staatlichen Dänischen Angelschein und ebenso die Lizenzen für zahlreiche Gewässer online zu kaufen. Auf www.fisketegn.dk ist dies natürlich auch nach wie vor möglich.

DEFIBRILLATOR in dänischen Häfen

Mit gut sichtbaren Hinweisschildern versehener Defibrillator in einem dänischen Hafen.
Mi, 14/09/2011 - 21:14

Seit diesem Jahr findet man öffentlich zugängig in ganz Dänemark Behälter in denen ein Defibrillator untergebracht ist. Defibrillation ist eine Behandlungsmethode gegen die lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern und Kammerflattern, bei der durch starke Stromstösse dieses Geräts die normale Herzaktivität wieder hergestellt werden soll. Solch Geräte hängen auch im Hafen von Spodsbjerg und Bagenkop.

 

 

Seiten