anzeige

Vejers Strand

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nordseeküste Blåvand bis Henne Strand
Angelplatz Vejers Strand
Fischarten: Flunder, Kliesche, Steinbutt

Sieht aus wie ein flacher Badestrand und ist auch einer: Der endlose Sandstrand vor Vejers.

Und doch sieht man gar nicht so selten Angler in der Uferzone stehen. Angler, die mit leichten Spinnruten und Würfen parallel zum Ufer den Strand abfischen. Ihr Ziel: Plattfische und allen voran der begehrteste an Dänemarks Küsten - der Steinbutt! Mit einem kleinen Pilker oder Buttlöffel als Gewicht und optischem Reiz sowie ein oder zwei Seitenarmen mit Naturködern wird aktiv der strandnahe Bereich abgesucht. Top-Köder sind Sandaale, Heringsfetzen oder GULP!-Sandaale.

Ideale Bedingungen für das Angeln auf Steinbutt an der dänischen Nordsee ist ablandiger Wind. Vor Vejers fließt noch ein kleiner Süßwassereinlauf in die Nordsee. Diese Stelle ist anscheinend der Hotspot des gesamten Abschnitts. Aber auch wenn hier zuviel los ist (obwohl Badegäste die flachen Gesellen nicht zu stören scheinen), hat man nach einem viertelstündigen Fußmarsch nach links oder rechts in der Regel wieder den Strand (und hoffentlich die Fische!) für sich allein ...

Man kann hier übrigens direkt auf dem Strand parken!
 

anzeige