anzeige

Sæbygårds Hage

Rubrik: Strände und Molen
Region: Limfjord
Angelplatz Sæbygårds Hage auf der Insel Fur am Limfjord
Der Strand von Sæbygårds Hage: Im Hintergrund die Insel Fur
Fischarten: Hornhecht, Meerforelle

Sæbygårds Hage ist ein sehr schön gelegener Angelplatz mitten im Limfjord. im Nordosten blickt man auf die Insel Fur, im Westen erstreckt sich die große Insel Mors und vor einem liegt ein von Muschelbänken und Seegrasfeldern durchzogenes Revier, das geradezu zum Meerforellenfischen einlädt! Neben dem abwechslungsreich strukturierten Grund herrscht hier auch oft eine leichte Strömung, die ihren Teil dazu beiträgt, dass hier oft Meeroforellen an die Spinn- oder Fliegenrute gehen.

Parkplätze gibt es gleich zwei: Sowohl an der Kurve des Nørengvej rund 200 Meter westlich der Landspitze, als auch an der Kurve 250 Meter östlich von Sæbygårds Hage. Wichtig: Die Ganzjahres-Schutzzone einer Au, die rund einen Kilometer westlich von Sæbygårds Hage in den Limfjord entwässert, beginnt von Sæbygårds Hage kommend auf Höhe des zweiten Hauses rechts der Straße. Hier beginnt ebenfalls ein kleiner Baumbestand, der sich die Küste entlang zieht.
 

anzeige