anzeige

Randers Havn

Rubrik: Strände und Molen
Region: Gudenau & Randers Fjord
Angeln am Hafen von Randers
Fischarten: Aal, Barsch, Dorsch, Hecht, Hering, Lachs, Meerforelle, Rotauge, Zander

Der Hafen von Randers - ein Revier voller Überraschungen! Abgesehen von klassischen "Hafenbewohnern" wie Hering oder Rotauge, verirren sich hier auch immer wieder Lachse und Meerforellen in die für sie eher untypische Umgebung. Kein Wunder, denn der Hafen ist oft voller Nahrung: Von Jungheringen bis zu großen Ukeleischwärmen reicht das Nahrungsangebot. Auch spannend: In guten Heringsjahren kocht der Hafen bisweilen regelrecht vor springender und umherschießender Heringe. Logisch, dass hier auch Hecht und Zander auf Raubzug gehen. Richtig bekannt aber ist der Hafen von Randers für seine sehr guten Barschfänge. Die gestreiften Räuber wandern oft zwischen der Gudenau und dem Hafen hin und her - insbesondere der Nordhafen bringt oft richtig gute Exemplare an den Haken.

Wichtig zu wissen: Barsche genießen seit 2014 im Randers Fjord (und damit auch im Hafen von Randers) eine Schonzeit vom 15. April bis 31. Mai (Stand: 2/2019)

 

anzeige