anzeige

Kelstrup Strand

Rubrik: Strände und Molen
Region: Südostjütland
Angelplatz Kelstrup Strand
Fischarten: Flunder, Hornhecht, Kliesche, Meerforelle

Ein feiner Badestrand zieht sich entlang des hübschen Küstendorfes Kelstrup. Auch wenn dieser Abschnitt anglerisch recht eintönig wirkt, so finden sich hier doch ähnliche Voraussetzungen wie im benachbarten Hejsager: neben der Haupt-Hornhechtzeit im Mai und Juni werden auch an diesem Strand im späten August und auch Anfang September regelmäßig dicke Hornhechte gefangen, die sich an den zahlreich vorkommenden Sandaalen mästen. Dies ist allerdings auch der Grund, weshalb immer wieder dicke Meerforellen vorbeischauen! Kelstrup fischt auf Meerforelle sowohl in der kalten, als auch in der warmen Jahreszeit gut, wobei man im Sommer seine Angelaktivitäten besser in die Abend-, Nacht- oder frühen Morgenstunden verlegen sollte, da dieser Strand bei Badegästen recht beliebt ist. Und letztendlich sind die Fische auch zu diesen Zeiten in Ufernähe.

Für Brandungsangler lohnt auch jeden Fall der Ansitz auf Flunder und Kliesche, die sich gerne auf den Sandbänken aufhalten.

Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich in Strandnähe im Grønkær Høj Vej.
 

anzeige