anzeige

Kælderhalsen

Rubrik: Strände und Molen
Region: Bornholm
Angelplatz Kælderhalsen auf Bornholm
Wo sonst hat man an der Ostsee schon so einen Ausblick?
Fischarten: Dorsch, Hornhecht, Meerforelle

Sieht eher aus wie Schottlands oder Irlands Küste, ist aber Dänemark: der einzig gefahrlos zu bewältigende Abstieg am Südwestende des großen Granitfelsens Hammeren (auch Hammerknuden) bei Kælderhalsen. Das Wasser ist ist wie fast überall rund um Hammeren recht schnell tief. Waten ist hier also nicht nur unnötig, sondern auch gefährlich! Suchen Sie sich lieber einen Felsen, auf dem sie festen Stand haben und fischen Sie von dort die strukturreiche Küste ab. Neben Meerforellen ist hier auch mit Dorschen zu rechnen!

Abgesehen von den Fangaussichten ist es schlichtweg ein großartiges Erlebnis, in dieser ursprünglichen Landschaft zu fischen! Nehmen Sie sich Zeit, erkunden Sie diese einzigartige Küste und vielleicht gibt es als i-Tüpfelchen ja eine Meerforelle. Und selbst wenn nicht, hat man hier so oder so eine großartige Zeit verbracht ...

Der nächstgelegene Parkplatz befindet sich am ca. 500 Meter entfernten Leuchtturm Hammer Fyr.
 

anzeige