anzeige

Æbelø - Nordre Bråd (Leuchtturm)

Rubrik: Strände und Molen
Region: Fünen
Angelplatz Nordre Bråd auf Insel Æbelø
Einsamer Angler auf dem Riff vor überwältigender Kulisse
Fischarten: Meerforelle

Weithin sichtbar thront der alte, aus Bornholmer Granit errichtete Leuchtturm über einem Top-Meerforellenplatz: über dem Riff direkt an der Spitze treffen fast immer Strömungen aufeinander oder das Wasser strömt mehr oder weniger stark um die Spitze herum.

Sowohl die anschließende Bucht im Osten, als auch die Strecke südlich der Spitze sind erstklassige Angelplätze für Spinn- und Fliegenfischer. Besonders angenehm: je nach Windbedingungen kann man von der östlichen Bucht auf die Westseite wechseln oder umgekehrt. Der Platz vor dem Leuchtturm ist auch die beliebteste Stelle für Meerforellenangler, wenn man im Schlafsack übernachten möchte. Der Strand ist breit genug, um ein Feuer zu machen, es liegt sich nicht allzu schlecht auf dem feinen Kies und der Sonnenuntergang spielt sich direkt vor der Nase ab.

Der Abstieg zu dieser Stelle erfolgt rechts am Leuchtturm-Gelände vorbei.

Ach ja: An der Westküste südlich des Leuchtturms findet sich am Ufer ein sehr großer Stein, der unter Anglern bekannt ist als Ørredstenen ("Forellenstein"). Na, warum der wohl so heißt ...?
 

Bericht über Angeln auf Æbelø: http://daenemark.fish-maps.de/fishmaps-bericht/angeln-auf-ae...
Video über Angeln auf Æbelø: http://www.tv2fyn.dk/article/242991:11eren--Paa-lystfiskeri-...

anzeige