anzeige

Varde Å (Karlsgårde)

Rubrik: Flüsse und Bäche
Region: Nordseeküste Blåvand bis Henne Strand
Die Varde Å bei Karlsgårde
Fischarten: Aal, Äsche, Bachforelle, Barsch, Hecht, Lachs, Meerforelle, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder

Beim Namen Varde Å schlagen die Herzen der Lachs- und Meerforellenangler regelmäßig höher. Aus diesem nördlich von Esbjerg bei der Stadt Varde liegenden Fluss werden jedes Jahr beeindruckende Meerforellen- und Lachsfänge gemeldet. Die Varde Å ist der einzige große Gezeitenfluss Dänemarks, der nicht durch Schleusen reguliert oder anderweitig verbaut wurde. Naturbelassen bahnt sich die Varde Åöstlich der Stadt Varde ihren Weg Richtung Ho Bucht bei Esbjerg.

Die Gezeiten ihrerseits beeinflussen auch den in den letzten Jahren immer besser gewordenen Fang der Lachse: Durch Westwind in die Ho-Bucht und die Varde Å gedrücktes Wasser verbunden mit gleichzeitigem Tiden-Höchststand lässt regelmäßig zahlreiche Lachse den Fluss hinaufziehen.

Neben Lachsen ist der Zielfisch Nr. 2 die Meerforelle, die ebenfalls in großen Stückzahlen und Gewichten den Fluss zum Laichen hinauf zieht.

http://fiskekortvest.dk
http://www.varde-sportsfiskerforening.dk
http://www.danishflydesign.dk/index.htm
http://www.forellenangeln-tricks.de/forellenangeln-in-daenem...
 

anzeige

Kartenansicht