Loddenhøj

3.5
Durchschnitt: (6 Stimmen)
Deine Bewertung: Keine
Angelplatz Loddenhøj
Bildquelle: www.fish-maps.de
anzeige

Region: Süd-Jütland
Rubrik: Strände und Molen
Fischarten: Hornhecht, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 9.530653
Geo. Breite: 55.101989

Eine weitere wunderschöne Ecke der Region Løitland, an der viele Meerforellenangler auf dem Weg zu vermeintlich besseren Plätzen gerne vorbeifahren. Man parkt, wo der Loddenhøjvej ans Wasser trifft und wandert den Strand rechts runter. Es lohnt auf jeden Fall - vor allem im Frühjahr - schon vor Erreichen der Spitze mit dem Fischen zu beginnen. Von der steinigen und mit Tang bewachsenen Spitze aus lässt sich als Watangler bei nicht zu hohem Wasserstand und wenig Wellengang auch recht gut die große Sandbank erreichen, die parallel zum Strand läuft. Von dort kann man bequem die tieferen Bereiche mit dunklem Untergrund abfischen - one step, one cast. Die gesamte Strecke bietet sowohl für Futtertiere hervorragenden Lebensraum als auch für Meerforellen durch den zwischen Stein- und Muschelfeldern, Tangfeldern und sandigen Abschnitten wechselnden Grund ein prima Jagdrevier.

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Loddenhøj

Avbæk Vig Ferienhaus am Apenrader Fjord
Novasol-Ferienhäuser Süd-Jütland
13.31 km
Ferienhäuser Sammeleintrag
Haderslev Camping
16.17 km
Campingplätze
DANHOSTEL Haderslev Vandrerhjem
DANHOSTEL Haderslev Vandrerhjem
16.17 km
Hotel/Landgasthof
Lavensby Strand Camping
17.22 km
Campingplätze

Kommentare

Der Bereich ist eine meiner ersten Anlaufstellen, wenn es im März, April auf die silbernen Kraftpakete geht. Vom Parkplatz rechts rum und hinter der Bucht ins Wasser erwartet den Angler ein großes Seegrasfeld, in dem sich die Meerforellen den Magen vollschlagen. Wer in dem kleinen Bacheinlauf fischt (kein Schongebiet!), sollte links davon nur mit der Fliege sein Glück versuchen. Ansonsten hat man ständig Grünzeug statt Fisch am Haken.