Bornholm / Boderne

4
Durchschnitt: (1 Stimme)
Deine Bewertung: Keine
anzeige

Rubrik: Angelbericht

Geo. Länge: 14.893684
Geo. Breite: 55.023889

Eine Woche Bornholm ... Das ist natürlich für diese Insel viel zu wenig!!!

Hunderte von Angelmöglichkeiten aber wir haben uns für das Angeln vom Kleinboot vor Boderne entschieden. Hier ist die Küste nicht so spektakulär wie an den nördlichen Teilen der Insel, aber unter Wasser sieht es ganz anders aus. Riffe, Sand und Bewuchs wechseln sich ab und geben unserem jetzigen Zielfisch dem Dorsch einen optimalen Lebensraum.

Als Methode wurde das Spinnfischen mit Meerforellenwobblern gewählt. Kristallklares Wasser ermöglichte, in gut zehn Meter tiefen Wasser das Spiel der Köder, den Biss und den Drill genau beobachten zu können.

Die meisten Angler reisen nach Bornholm, um den Meerforellen nachzustellen, nicht so ich. Die vielen großen Dorsche liefern an leichter Spinnrute einen tollen Drill und in der Pfanne sind sie mir auch lieber. Natürlich springen auch hier die Fische nicht einfach von selbst ins Boot aber mit dem Freihandschleppen sind die Fische schnell gefunden und das Gewitter kann los gehen. Als "Beifang" waren auch Meerforellen dabei, aber eher kleine, die jetzt noch ein bisschen weiter wachsen dürfen. Eine Woche hat ausgereicht die Kühlung mit ausreichend Filet zu füllen um die Hungerstrecke des Sommers ohne Urlaub zu überstehen. Das wird wiederholt!

Hier noch unser Bootsverleih auf Bornholm: http://www.bornholm-baadudlejning.dk/index.php?unsinkbare-al...

Gruß Arne

Unterkünfte in der Nähe

Nexø Familiecamping
16.69 km
Campingplätze
Pyttegården Bornholm
Pyttegården Bornholm
18.64 km
Hotel/Landgasthof
Sannes Familiecamping
19.97 km
Campingplätze