Dyvig/Stegvej

0
Ohne Bewertung
Deine Bewertung: Keine
Insel Åls - Angelplatz Dyvig/Stegvej
Bildquelle: www.fish-maps.de
Ach, deshalb heißt die tiefe Rinne "Fahrrinne" ;-)
anzeige
Insel Åls - Angelplatz Dyvig/Stegvej
Flach, aber oft sehr fängig: Der Bereich östlich der Engstelle.
Insel Åls - Angelplatz Dyvig/Stegvej
Der Übergang zur Mjels Vig: Bis hierhin kann man problemlos waten.
Insel Åls - Angelplatz Dyvig/Stegvej
Direkt an der Engstelle liegt die Fahrrine quasi vor den Füßen.

Region: Süd-Jütland
Rubrik: Strände und Molen
Fischarten: Hornhecht, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 9.692353
Geo. Breite: 55.035508

An diesem Platz ziehen die Meerforellen rein in die Flachbereiche der Dyvig und Mjels Vig und auch wieder raus. Klar, dass man hier besonders optimistisch seine Kunstköder und Streamer durch die Fluten zieht. Unmittelbar am Ufer verläuft hier die schmale, tiefe Fahrrinne und ohne Probleme erreicht man sie mit Spinn- oder Fliegenrute. Auch wenn der Hotspot genau an dieser Engstelle verläuft, lohnt es sich vor allem im Frühjahr, den Abschnitt östlich des Stegvej intensiver zu befischen.

Der Untergrund ist bis an die Fahrrinne gut bewatbar und stellenweise etwas weich. Tangfelder wechseln sich mit kleineren Muschelbänken und sandigem Grund ab. Für Meerforellen ist es hier nur ein kurzer Weg von der tiefen Rinne bis an den reich gedeckten Tisch der Flachwassergebiete. Bis zum Übergang in die Mjels Vig lässt es sich hier sehr gut waten und fischen.

Parkplätze gibt es fast am Ende des Stegvej für drei bis vier PKW. Anderfalls bleibt auch noch Platz zum Parken am Wegrand.
 

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Dyvig/Stegvej

Lavensby Strand Camping
7.68 km
Campingplätze
DANHOSTEL Sønderborg-Vollerup
16.01 km
Hotel/Landgasthof
Gammelmark Strand Camping
16.83 km
Campingplätze
Avbæk Vig Ferienhaus am Apenrader Fjord
Novasol-Ferienhäuser Süd-Jütland
18.58 km
Ferienhäuser Sammeleintrag
Lillebælt Camping
Lillebælt Camping
19.76 km
Campingplätze