anzeige

Langeland - Tranekær Fyr

Rubrik: Strände und Molen
Region: Langeland
Angelplatz Tranekær Fyr auf Langeland
Fischarten: Aal, Dorsch, Flunder, Hornhecht, Kliesche, Meerforelle

Markant durch sein Wahrzeichen und bekannt durch seine tollen Fänge – der Strand von Tranekær Fyr mit dem gleichnamigen Leuchtturm. Viele Brandungsangler schwärmen von den tollen Dorsch- und oftmals ebenso guten Plattfischfängen. Einziges Problem: hier ist man selten alleine am Wasser. Aber letztendlich nicht schlimm: sowohl in nördlicher als auch in südlicher Richtung vom Parkplatz am Leuchtturm hat man Top-Revier zum Meerforellenfischen und Brandungsangeln vor sich.

Meerforellen sind an diesem Strand praktisch überall anzutreffen. Man orientiert sich einfach an den Übergängen zwischen hellen, sandigen Flächen und den steinigen und teilweise mit Tang bewachsenen Bereichen. Hier gehen die silbernen Jäger auf Jagd. Markante Stellen sind das Riff rechts vom Parkplatz (Ende des Bukkeskovvej) am Leuchturm und der Grabeneinlauf 300 Meter südlich vom Parkplatz. In nördlicher Richtung vom Leuchtturm ist der Grund für Spinn- und Fliegenfischer sehr interessant: Mischgrund mit Blasentangfeldern lassen Meerforellen nahe ans Ufer kommen.

anzeige