anzeige

Klintebjerg

Rubrik: Strände und Molen
Region: Nordwestseeland & Isefjord
Angelplatz Klintebjerg auf Seeland
Fischarten: Flunder, Hornhecht, Kliesche, Meeräsche, Meerforelle, Petermännchen
Sicherlich einer der markantesten Angelplätze Nordwest-Seelands ist der Küstenabschnitt vor Klintebjerg. Vom Hafen aus bis um das gesamte Klint bis zum alten Steinbruch findet sich tiefes Wasser direkt unter Land. Hier kann man vom Ufer sowohl als Watangler, als auch als Brandungsangler fast die gesamte Palette der Kattegatfische an den Haken bekommen: Meerforellen und Hornhechte, Flundern, Klieschen und Petermännchen und ebenfalls im Sommer Meeräschen.
 
Apopos Watangler: Es ist grundsätzlich nicht verkehrt, seine Wathose auch hier dabei zu haben, nur ist zum einen das Wasser unter Land so tief, dass man kaum hineinwaten kann und sind zum anderen die Steine am Ufersaum derart rund und groß, dass man weniger von Waten, denn von Klettern sprechen kann. Ist echt kein Spaß, über die Steine zu holpern, aber wenn die Meerforellen locken, nimmt man auch das in Kauf.
Parkplatze finden sich an den verschiedensten Stellen rings um Klintebjerg reichlich.
 
Klintebjerg ist übrigens regional bekannt für die zahlreichen kleinen Steinskulpturen, die hier am Strand von Schulkindern aufgestellt wurden. Hübsche Fotomotive warten also auch am Klintebjerg!
anzeige