Testtour ans Ketting Nor

4
Durchschnitt: (3 Stimmen)
Deine Bewertung: Keine
1 (Large).JPG
anzeige
2 (Large).JPG
3 (Large).JPG
4 (Large).JPG
5 (Large).JPG

Rubrik: Angelbericht

Geo. Länge: 9.866924
Geo. Breite: 54.969978

Beim Lesen der vorletzten Ausgabe der Sportsfiskeren fand ich einen kurzen Bericht über das Ketting Nor im Westen der dänischen Insel Als. Zwei schöne Barsche schauten gemeinsam mit ihrer Fängerin in die Kamera. Da ich schon öfter etwas über dieses Brack gelesen hatte, startete ich sofort die Recherche. Schnell waren Ausgabestelle und Anfahrt gefunden. Außerdem viele Fangberichte über tolle Barschfänge. Das klang super! Nach einem Anruf bei Kumpel Andy stand einem Testbesuch nichts mehr im Wege. Da das Ketting Nor komplett von Schilf umgeben ist, bleibt nur der Weg aufs Wasser. Andy stellte ich mein V-Boot zur Verfügung. Ich schlug bei meinem Stamm-Händler Jan-Dirk Rose zu (AngelWelt) und gönnte mir ein Pontoon-Boat von Creek Company. Am 31.10.2010 ging´s los gen Norden. Ausgangspunkt war natürlich wieder der Campingplatz in Terkelsboel.
 
Auf nach Als
Der nächste Morgen begrüßte uns mit dichtem Nebel. Dieser lichtete sich erst als wir in Sonderborg ankamen. Im Turistbüro gab´s die Lizenzen (Tageskarte 50 Kronen) und im Angelladen die passenden Infos zum Brack. Boote sind erlaubt, aber ohne Motor. Am Nor gibt es einen Parkplatz und der Weg zum Wasser ist kurz. Bevor wir wieder in See stachen, sortierten wir noch schnell die Gummis. Was wird wohl laufen? Durch einen Schilfkanal steuerten wir auf den See. Da ich noch kein Echolot auf meinem Gefährt habe, testeten wir die Tiefe durch Ablassen des Köders. Es scheint, als wenn das Brack relativ strukturlos ist und von rund einem auf maximal gut zwei Meter Tiefe verläuft. Das machte das Angeln nicht einfacher. Wir ließen uns vom Wind von einer auf die andere Seite driften und suchten mit Gummis und kleinen Wobblern nach den gestreiften Räubern. Es blieb eine erfolglose Suche. Außer zwei kurzen Anfassern und einem Biss beim Schleppen gab´s nicht mehr. Aber da es ja eh nur ein Testangeln war, hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!

Unterkünfte in der Nähe

DANHOSTEL Sønderborg-Vollerup
5.00 km
Hotel/Landgasthof
Lillebælt Camping
Lillebælt Camping
8.06 km
Campingplätze
Lavensby Strand Camping
12.09 km
Campingplätze
NOVASOL Als
NOVASOL Servicebüro Als
12.82 km
Ferienhäuser
Gammelmark Strand Camping
12.87 km
Campingplätze