Sose Odde

4
Durchschnitt: (1 Stimme)
Deine Bewertung: Keine
anzeige

Rubrik: Angelbericht

Geo. Länge: 14.832401
Geo. Breite: 55.040959

Die Sose Odde liegt süd-östlich von Arnager an der Südküste Bornholms. Sie ist ein Überbleibsel aus der Entstehungsgeschichte der Insel. Ein durch Erosion verwitteter Lavafluss. Bornholm ist der Lavadome eines Vulkan, der in der Urzeit erlosch. Das Steinriff ist, mit der Wathose, fast 500 Meter begehbar und damit mitten im Fisch. An dieser Stelle möchte darauf hinweisen, dass ein Watstock absolute Pflicht ist!!! Das Riff ist auseinander gebrochen und hat zum Teil breite und tiefe Spalten gebildet. Bei entsprechender Wetterlage sind die Kanten mit dem Kajak oder Kleinboot gut zu befischen. Hier sind die Hauptziele Dorsch und Meerforelle.

Auf dem Luftbild ist der stark strukturierte Grund gut zu erkennen und bedarf keiner weiteren Erläuterung. Östlich, in Bodene, sind sehr gepflegte Aluboote zu angemessenen Preisen zu mieten.
http://www.bornholm-baadudlejning.dk/index.php?unsinkbare-al...

Die Sose Odde ist das gesamte Jahr über gut und erfolgreich zu beangeln, im Sommer sollten sich die Aktivitäten auf die Abend- und Morgenstunden konzentrieren.

Gruß Arne

Unterkünfte in der Nähe

Aakirkeby Camping
6.29 km
Campingplätze
Feriepartner Thy
Feriepartner Bornholm
6.37 km
Ferienhäuser
NOVASOL Bornholm
NOVASOL Servicebüro Bornholm
10.82 km
Ferienhäuser
Bornholm-Ferienhaus Sømarken Nr. 1409
Feriepartner Angelhäuser Bornholm
11.19 km
Ferienhäuser Sammeleintrag
Ferienhaus Bornholm Østre Sømark
Novasol-Ferienhäuser Bornholm
11.23 km
Ferienhäuser Sammeleintrag