Møns Klint

0
Ohne Bewertung
Deine Bewertung: Keine
anzeige

Rubrik: Angelbericht

Geo. Länge: 12.543287
Geo. Breite: 54.967447

Angeln vor Møns Klint: Die Chance auf Meerforelle, Dorsch und vielleicht auch Lachs ist hier jederzeit gegeben. Frühjahr und Herbst geht am besten auf Meerforelle! Im Winterhalbjahr gibt es hier die Möglichkeit, Dorsch mit der Brandungsangel zu fangen.Der Boden ist steinig und tiefes Wasser liegt in Wurfweite. Zu den wohl bekanntesten und spektakulärsten Landschaften der dänischen Ostseeinsel Mön zählen zweifelslos die Kreidefelsen Möns Klint - die höchste Steilküste (128 m) Dänemarks! Die traumhafte und unvergleichliche Kulisse dieser Kalkstein-Klippen locken Jahr für Jahr zahlreiche Meerforellenangler auf die dänische Insel. Die Kreidefelsen Møns Klint sind bekannt dafür, ,bestes Küstenangeln zu bieten. Und das mit einer Kulisse, die man sonst nirgends findet.

Der Zugang: Parkplatz am Geo Center. 30 kr. Parkgebühr werden hier erhoben. Es gibt keine andere Möglichkeit. Es befindet sich eine Treppe am GeoCenter - diese soll fast 500 Stufen haben. Dort sind kleine Rastmöglichkeiten ( Bänke) eingebaut worden, die ich auch gern genutzt habe.Dummerweise muß man die Treppen auch wieder hoch! Vor allem im Frühling finden viele Boote nach Klintholm Hafen, wo Schleppboote ins Wasser gesetzt werden können.

Unterkünfte in der Nähe

Camping Møns Klint
1.86 km
Campingplätze
Keldby Camping Møn
12.20 km
Campingplätze
Møn-Ferienhaus Ulvshale Strand Nr. 1039
Feriepartner Angelhäuser Møn
17.95 km
Ferienhäuser Sammeleintrag