Møns Fyr

0
Ohne Bewertung
Deine Bewertung: Keine
Angelplatz Møns Fyr auf Møn
Bildquelle: www.fish-maps.de
anzeige

Region: Süd-Seeland
Rubrik: Strände und Molen
Fischarten: Hornhecht, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 12.540724
Geo. Breite: 54.946327

Die Küstenstrecke direkt unterhalb des Leuchtturms Møns Fyr ist eine der beliebtesten Meerforellenstellen auf der ganzen Insel. Rings um das Kap am Leuchtturm findet sich perfektes Meerforellenrevier: Große Steine, Flächen mit hellem Kreideuntergrund, Tangwälder und Muschelbänke wechseln sich an der Richtung Osten gewandten Seite ab. Weiter Richtung Süden kommen tiefe Löcher, viele große Steine und Seegrasbänke hinzu. Hier gehen immer wieder richtig große Forellen an den Haken!

Das Waten ist mitunter schwierig, aber mit Watstock ist man auf der sicheren Seite. Im Idealfall sucht man sich einen flachen, großen Stein und bezieht hier erstmal Position, um die umliegenden Breiche abzufischen. Auch die Seegrasbänke bieten einen guten und festen Stand. Sollte zu starker Nord- oder Ostwind auf die Stelle drücken, kann wegen des durch den Kreidegrund angtrübte Wasser das Angeln unmäglich werden. Unter Umständen kann man dann noch an die Südostküste bei Busene Have ausweichen.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt beim Leuchtturm, von wo man über einen Weg rund 300 Meter nördlich vom Parkplatz hinunter ans Wasser gelangt oder man läuft von Busene Have Richtung Osten.

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Møns Fyr

Camping Møns Klint
3.88 km
Campingplätze
Keldby Camping Møn
12.78 km
Campingplätze
Møn-Ferienhaus Ulvshale Strand Nr. 1039
Feriepartner Angelhäuser Møn
18.80 km
Ferienhäuser Sammeleintrag