Hammerhavn

5
Durchschnitt: (3 Stimmen)
Deine Bewertung: Keine
anzeige

Region: Bornholm
Rubrik: Strände und Molen
Fischarten: Aal, Dorsch, Flunder, Hering, Hornhecht, Meerforelle, Steinbutt
Angelmethoden: Molenangeln, Spinnfischen

Geo. Länge: 14.754904
Geo. Breite: 55.277580

Früher ein Hafen, um den Granit aus dem Granitwerk Hammeren abzutransportieren, heute ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen, um den Sonnenuntergang vor grandioser Kulisse zu genießen. Zur Rechten erstreckt sich der riesige Granitfelsen Hammerknuden und zur Linken blickt man auf die majestätische, mittelalterliche Burg Hammershus. Eine traumhafte Kulisse für einen Angeltripp in jedem Fall!

Vom Ende der fast 200 Meter langen Nordmole lässt es sich hervorragend mit der Brandungsrute fischen (Dreibein notwendig!). Auch beliebt: mit mittlerer Spinnrute, Seitenblei und Naturköder (Heringsfetzen, Krabben, Watt- oder Seeringelwurm) die sandigen Bereich an der Außenseite absuchen. Flunder und sogar Steinbutt sind mögliche Beute. Bemerkenswert: Im Spätsommer/Frühherbst sind auf diese Weise sogar richtig fette Hornhechte zu fangen!

Über den Sommer lohnt ebenfalls die Angelei auf Hering. Meerforellen treiben sich sowohl im Außenbereich von Hammerhavn, als auch im geschützten Innenbereich herum.

Man parkt auf dem Parkplatz im Hafen oder fährt auf der Mole direkt bis zur Molenspitze - bequemer geht's nicht! Am Molenkopf ist allerdings maximal Platz für zwei Angler.
 

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Hammerhavn

Hotel-Pension Verona
Hotel-Pension Verona
1.85 km
Hotel/Landgasthof
Bornholm-Ferienhaus Tejn Nr. 5745
Feriepartner Angelhäuser Bornholm
7.63 km
Ferienhäuser Sammeleintrag
Sannes Familiecamping
17.24 km
Campingplätze
Pyttegården Bornholm
Pyttegården Bornholm
19.67 km
Hotel/Landgasthof