Flyvesandet

4.5
Durchschnitt: (4 Stimmen)
Deine Bewertung: Keine
Angelplatz Flyvesandet auf Fünen (dän. Fyn)
Bildquelle: www.fish-maps.de
anzeige

Region: Fünen
Rubrik: Strände und Molen
Fischarten: Flunder, Hornhecht, Kliesche, Meeräsche, Meerforelle
Angelmethoden:

Geo. Länge: 10.328264
Geo. Breite: 55.618400

Der nördlichste Punkt Fünens ist ein exzellentes Meerforellenrevier! Die beste Strecke zum Fischen auf die begehrten Salmoniden beginnt östlich des Waldes. Ab dort erstreckt sich über mehrere hundert Meter eine tiefe Wanne direkt am Ufer. Durch diese Wanne ziehen Meerforellen oft in unterschiedlich großen Trupps, so dass man nach dem ersten Fisch-Kontakt recht zuversichtlich sein kann, dass noch einige Fische folgen werden. Das Waten ist an diesem Abschnitt nicht nötig, es verschreckt die Fische eher. Mit leichtem Spinngerät oder natürlich mit Fliegenrute ist man perfekt für diese spannende Fischerei gerüstet. Flyvesandet fischt das gesamte Jahr gut auf Meerforelle. Auch die Nachtfischerei im Sommer in der Wanne lohnt! Weiter Richtung Osten auf Höhe von Egebjerggård wird der Untergrund steiniger und strukturreicher mit Blasentangfeldern.

Die gesamte Strecke vor Flyvesandet ist für Brandungsangler ebenfalls ideal: auf den ausgedehnten Sandbänken liegen Flundern und Klieschen. Bei ruhigem Wetter loht es, die Sandbänke aktiv abzufischen: Montage auswerfen und in Intervallen durch ein paar Kurbelumdrehungen wieder einholen.

Im Sommer treiben sich an diesem Küstenabschnitt ebenfalls Meeräschen rum.

Parkmöglichkeiten gibt es in der Regel ausreichend dort, wo der Flyvesandsvej in Richtung Campingplatz eine 90°-Linkskurve macht: zum einen sind direkt in der Kurve Parkplätze, zum anderen am Ende der Sackgasse, die direkt bis kurz vor den Strand führt.

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Flyvesandet

Hasmark Strand Feriepark
10.04 km
Campingplätze
Bogense Strand Camping
16.49 km
Campingplätze