Hoptrup Å

2.5
Durchschnitt: (2 Stimmen)
Deine Bewertung: Keine
anzeige

Region: Süd-Jütland
Rubrik: Flüsse und Bäche
Fischarten: Meerforelle, Aal, Regenbogenforelle, Hecht, Brassen, Lachs, Bachforelle, Rotauge
Angelmethoden:

Geo. Länge: 9.493920
Geo. Breite: 55.167110

Die keine 50 Kilometer hinter der dänisch-deutschen Grenze liegende Hoptrup Å ist nicht sonderlich lang, hat aber einen nennenswerten Meerforellenbestand. Die Au fließt durch den kleinen Ort Hoptrup, bevor sie in den Slivsø mündet und den See wieder auf dem Weg zur Ostsee bis zur Mündung in die Djernæs-Bucht verlässt. Anglerisch interessant ist vor allem der Bereich zwischen Ostsee und Slivsø.

In kalten Wintern ziehen immer wieder größere Schwärme an "Grönländern" (kleinere, nicht geschlechtsreife Meerforellen, die oftmals untermaßig oder knapp maßig sind) in die Hoptrup Å.

Seite des örtlichen Angelvereins: http://www.sydfisk.dk/fiskevand-c-92.html
http://www.fiskekort.dk/pi/Hoptrup-%C3%85-Slivs%C3%B8-Sydfis...
 

anzeige

Unterkünfte in der Nähe von Hoptrup Å

Haderslev Camping
8.64 km
Campingplätze
DANHOSTEL Haderslev Vandrerhjem
DANHOSTEL Haderslev Vandrerhjem
8.64 km
Hotel/Landgasthof
Avbæk Vig Ferienhaus am Apenrader Fjord
Novasol-Ferienhäuser Süd-Jütland
10.53 km
Ferienhäuser Sammeleintrag