Dänemark Blog

Slipanlage auf der Insel Als bei Dyvig

Bootsangler aufgepasst: Slipanlagen auf FishMaps Dänemark!

18/04/2014 - 11:35

Es gibt so viele Infos für Angler, die man einfach gerne auf einen Blick hätte. Für die Bootsbesitzer unter uns gehören mit Sicherheit Slip-Anlagen dazu! Und dafür haben wir uns mal an die Arbeit gemacht: Auf FishMaps Dänemark haben wir seit kurzem 268 Slipanlagen als neue Karteninhalte hinterlegt.

weiterlesen
Meerforelle auf Fünen im Kescher

Über 1/2 Million junge Meerforellen auf Fünen ausgesetzt

16/04/2014 - 07:51

Meerforellen haben in Dänemark einen hohen Stellenwert - bei Anglern und bei Tourismusbehörden! Jedes Jahr sorgen Angler auf Fünen laut Martin Jensen, dem Marketing-Koordinator von Havørred Fyn, für rund 64.000 Übernachtungen und einen Umsatz von mindestens 38 Millionen dkr. (ca. 5 Mio. Euro). Im Zuge der Entwicklungsarbeit des Meerforellenprojekts werden im Laufe dieser Woche über eine halbe Millionen junge Meerforellen in die Flüsse und Bäche Fünens ausgesetzt.

weiterlesen
Äsche mit Fliegenrute

Äsche in Dänemark weitere drei Jahre geschont!

16/04/2014 - 00:00

Weitere drei Jahre (bis zum 16. Mai 2017) ist die Äsche in Dänemark komplett geschont.

weiterlesen
Webcam an der Nordseküste

Neu auf FishMaps Dänemark: Webcams!

11/04/2014 - 08:17

Wohl jeder Angler nutzt den Wetterbericht, um zu checken, wie die Bedingungen für den anstehenden Angeltrip sind. Insbesondere Meeresangler sind aber inzwischen darauf gekommen, dass man noch ein weiteres Instrument nutzen kann, um sich mal "live" ein Bild zu machen, wie hoch die Wellenhöhe gerade ist und die Wetterverhältnisse überhaupt einen Bootstrip zulassen: eine Webcam! In vielen Häfen Dänemarks sind solche Kameras installiert und liefern in kurzen Intervallen Bilder vom Blick auf den Hafen oder aufs Wasser. Und mit Glück sieht man sogar den einen oder anderen Angler ...;-)

weiterlesen

20 Jahre Campingplatz Gl. Ålbo: Übernachtungsgutscheine gewinnen!

12/07/2013 - 14:59

Es gibt etwas zu feiern!
Ketti
und Klaus Hansen haben in diesem Jahr zum sage und schreibe 20. Mal die Angelsaison auf dem Campingplatz GL. Aalbo eröffnet! Das Revier rund um den Kleinen Belt bei Kolding hat sich bei Meerforellenanglern aufgrund seiner Vielfalt und der damit verbundenen Fangchancen einen exzellenten Ruf erworben. Der Campingplatz

weiterlesen

12.000 Regenbogenforellen im Hafen von Grenå

16/04/2013 - 06:21

In der Nacht zum Freitag rammte ein Boot zwei Käfige einer Forellenzucht mit jeweils 6.000 Regenbogen-Forellen aller Alterstufen darin. Seitdem ist der Hafen der Stadt Grenå voller Forellen und zeitweise auch voller Angler.

weiterlesen

Ein Lachs ist dänischen Kommunen 6.400 Kronen wert!

08/04/2013 - 13:24

Lachsangler bringen ost-jütländischen Kommunen Millionen-Umsätze: Zwischen sieben und acht Millionen Kronen (ca. 1 Mio. Euro) sind bisher durch Lachsangler in die Kassen der an die Gudenå grenzenden Kommunen Viborg und Randers geflossen.

weiterlesen

VisitGudenå mit eigener facebook-Seite

20/02/2013 - 11:05

Unter Anglern genießt die Gudenå (deutsch "Gudenau") einen legendären Ruf: Der längste Fluss Dänemarks hat nicht nur einen hervorragenden Friedfisch- und Raubfischbestand, sondern ebenfalls einen sehr guten Lachs-Aufstieg. Die Gudenå entspringt in der Nähe der Stadt Tørring und schlängelt sich durch den Osten Jütlands, um bei der Stadt Randers in den Randers Fjord zu münden.

weiterlesen

Zusätzliche Lizenz für die Fischerei an der Skjern Å

14/07/2012 - 14:35

Die Regelung besteht zwar schon seit 2011, aber unsereins ist erst in diesem Jahr beim Lachs-Trip an die Skjern Å drüber gestolpert: Zusätzlich zur staatlichen Lizenz und der Lizenz für die Skjern Å selbst muss seit 2011 eine weitere Abgabe (sog. "Laksekontingent") zu entrichten, die dazu dienen soll, die Besatzmaßnahmen der Skjern Å finanziell zu unterstützen.

weiterlesen
Ein Großteil des „Havørred Fyn“ Haushaltes ist den wilden Meerforellenstämmen gewidmet. Dies geschieht u. A. durch Elektro-Angeln, wo man die Eier der Laichreifen Meerforellen entfernt und später den Rogen, dann als kleine Meerforellen wieder aussetzt.

Deutscher Verlag unterstützt Meerforellen-Projekt Fünen

13/02/2012 - 11:25

Die Arbeit von „Havørred Fyn“  zur Verbesserung der Wasserläufe und das Gestalten von neuen, natürlichen Meerforellenstämmen sowie die Entwicklung des Sportangeltourismus, ist der Grund warum die
Autoren eines ungewöhnlichen deutschen Verlages die Grenzen überschreiten und das fünische Meerforellenprojekt ehren.

„Wir sehen die Schenkung nicht nur als eine Anerkennung der Arbeit mit den Meerforellen, sondern auch für den Einsatz zur Umwelterhaltung in Verbindung mit der Wiederherstellung der fünischen Wasserläufe.”

weiterlesen

Seiten