Highlight für Meeresangler: Hvide Sande Sportfischer Center

kutter in hvide sande

Wohl jedem Meeresangler fällt beim Thema Heringsangeln als erstes ein Ort ein: Hvide Sande an der dänischen Nordseeküste. Jedes Jahr finden sich an der Schleuse, die den Ringkøbingfjord mit der Nordsee verbindet, sage und schreibe 300.000 Angler (inkl. ihrer Familen) ein, die Ihr Glück vor allem auf Hering, aber auch auf Hornhecht, Plattfisch, Makrele und so begehrte Fische wie Wolfsbarsch versuchen. 300.000 Besucher sind nicht nur eine Menge Menschen, die sich vor allem zur Herings-Hauptsaison von Ende Märze bis Anfang Juni im Hafenbereich drängen. 300.000 Besucher sind auch ein Wirtschaftsfaktor für die beliebte Tourismusregion am Holmsland Klit.

Dieser großen Zahl an Feriengästen mit Rute und Rolle im Gepäck trägt jetzt ein neues Projekt Rechnung: Nordwestlich der großen Entwässerungsschleuse entsteht aktuell das speziell auf Angler ausgerichtete Hvide Sande Sportfischer Center. Auf einer Fläche von rund 3.000 m² werden komfortable Bereiche zum Reinigen und Versorgen der gefangenen Fische erreichtet, es wird einen einen zentralen Grillplatz geben sowie zahlreiche Möglichkeiten auf Sitzplätzen im Grünen den Anglern zuzuschauen oder auch mal eine Pause vom Fischen zu machen.

Quelle: http://www.hvidesande.nu/selvejende-institution-skal-servicere-lystfiske...

Weitere Tipps zum Heringsangeln in Hvide Sande gefällig? Haben wir!

FishMaps-Bericht über das Heringsangeln in Hvide Sande

Artikel über die besten Angelplätze in Hvide Sande

Sonderheft von Rute & Rolle über Heringsangeln: