Für welche Gebiete gilt die Dorschquote in Dänemark?

Dorschangeln Dänemark

Das Dänische Ministerium für Umwelt und Ernährung hat eine Übersicht der Gebiete veröffentlicht, für welche die seit dem 1.1.2017 geltende Dorschquote gilt. Wichtig: Die Fangbegrenzung, die vorsieht, dass pro Angler maximal 5 Dorsche pro Tag (im Februar und März 3 Dorsche pro Tag) entnommen werden dürfen, gilt nicht für ganz Dänemark! In der Nordsee, im Skagerak, im Großteil des Kattegat und in der Ostsee östlich von Bornholm gibt es nach wie vor keine Entnahmebeschränkungen. Zur Übersichtskarte der Gebiete geht es hier: http://lfst.dk/fileadmin/user_upload/NaturErhverv/Filer/Fiskeri/Lyst-fri...

Die Dorschquote beschränkt sich somit auf die schraffierten Areale mit den Nummern 22, 23 und 24.

Weitere Infos zur Dorschquote in Dänemark (auf dänisch) findet Ihr hier: http://lfst.dk/fiskeri/lyst-og-fritidsfiskeri/spoergsmaal-og-svar-om-max...